Bestimmen Sie den ROI für HF30A im Vergleich zu den Kosten für Gasflaschen

Auswirkungen von COVID-19 auf Ihre Laborgasinfrastruktur

Die Covid-19-Pandemie hat nicht nur Auswirkungen auf unsere Gesundheit, sondern auf fast alle Bereiche unseres Lebens. Soziale, politische und wirtschaftliche Veränderungen wirken sich kurz- und langfristig auf das Geschäfts- und Privatleben eines jeden aus. Die Preise und Vorlaufzeiten für Rohstoffe sind erheblich gestiegen. Diese Auswirkungen veranlassen dazu, über die Inanspruchnahme zuverlässigerer Dienstleistungen und Produkte nachzudenken.

Unabhängig davon, ob sich Ihr Labor in einer Universität oder einem Krankenhaus befindet, Gase wie Stickstoff, Luft und Wasserstoff sind für jedes analytische Labor unverzichtbar. Industriegase haben in den letzten zwei Jahren in verschiedenen Ländern einen Preisanstieg verzeichnet. In Deutschland ist der Erzeugerpreisindex (PPI) für Industriegase seit Beginn der Pandemie im Januar 2020 um 8,1 % gestiegen [1], in den USA sogar um 22 % im gleichen Zeitraum [2]. Diese Steigerungen sind auf die Verteilung in der Lieferkette und den allgemeinen Anstieg der Inflationsrate in vielen Ländern zurückzuführen.

Preisinstabilität ist ein Hauptproblem bei Verbrauchsgütern. Eine alternative und zuverlässige Lösung ist die Verwendung eigener Gasgeneratoren, die Ihren Bedarf jederzeit mit geringeren Kosten und Preisstabilität sichern.

Um den ROI für den Stickstoffgenerator HF30A zu berechnen, nutzen Sie unseren Online-Rechner, der Ihnen die Amortisationszeit im Vergleich zu den Gasflaschenkosten anzeigt.

https://chromalytic.com/nitrogen-generator-ROI.html

 

[1] Statistisches Bundesamt - www.destatis.de
[2] BLS Beta Labs - https://beta.bls.gov/

Zurück

Copyright 2022. All Rights Reserved.